Was ist Kinesiologie

In meiner Arbeit nutze ich die Kinesiologie als Biofeedbackverfahren um an Themen zu gelangen, die dein Energiesystem beeinträchtigen oder durcheinander bringen. Wörtlich übersetzt heißt Kinesiologie 'die Lehre von den Muskeln'.

Für meine Arbeit nutze ich folgende Methoden:

  • Appliend Physiologie nach Richard Utt
  • LEAP nach Charles Krebs
  • diverse Systeme von David Corby
  • Kincara System nach Gaby Göppel-Kranz

Durch das halten von Energiepunkten finden im Körper vielerlei Ausgleiche in verschieden Bereichen statt. Diese Ausgleiche lösen blockierte Energien, die die Leichtigkeit und Freude im Leben beschränken. Nach einer kinesiologischen Sitzung ist es wieder leichter zu lernen und das Leben zu lieben und zu genießen.

Lernen findet auf verschieden Ebenen statt. Zum einen auf der Ebene des schulischen lernens, aber auch das lernen von Lebensaufgaben oder von Lebensthemen. Es wird wieder leichter und es erscheinen neue vorher übersehene oder nicht geahnte Möglichkeiten des vorankommens auf allen Ebenen des Seins.

Die durch diese Arbeit gesetzten Impulse, setzen Prozesse in gang, die sich entwickeln. Genau so wie sich eine Blockade entwickelt hat, kann auch die Auflösung eine Zeit lang andauern.

 

Meine Arbeit sieht wie folgt aus:

Ich nutze immer alle mir zur Verfügung stehenden Mittel und Möglichkeiten.

Oftmals bring ich in einer kinesiologischen Sitzung Lösungssätze aus der systemischen Arbeit mit ein, oder ich nutze ein System komplett, oder ich wechsele von einem System in ein anderes.

Für mich zählt immer das Ergebnis bei dir.

Für mich ist immer wichtig, dass es dir gut geht.

Für mich ist immer wichtig, dass du wieder in deine Mitte und Ordnung kommst, bzw. bist.

Du stehst im Vordergrund, auch wenn der Weg dahin manchmal schwierig ist.